d a s  b i n  i c h

Ich heiße Anna-Maj Gerlich, bin 31 Jahre alt und bin Mama von drei Jungs (geb. 2014, 2016 und 2018) die mir jeden Tag aufs neue mein Herz stehlen. Ich lebe mit meiner Familie in Aalen im Ostalbkreis.

Ich habe es mir mit eigenen Kindern nicht leicht vorgestellt aber definitiv einfacher wie es wirklich ist.
Nach drei Kindern, vielen schlaflosen Nächten und einiges mehr an Erfahrung habe ich die Entscheidung getroffen meine Herzensthemen an euch weiter zu geben.

Mein Wunsch ist, euch als Eltern zu stärken, euch zu begleiten und zu zeigen wie wir den Alltag als Familie gelassener und entspannter angehen können.


Ich freue mich, dass ihr mir hier folgt und ich bin gespannt wie sich meine Familienbegleitung und ich mich in den nächsten Monaten noch weiterentwickeln werden!

stillberatung Pekip Babykurs Aalen Fabel Eltern-Kind-Kurs

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte. Meine war bisher ist alles andere als gewöhnlich. Ich bin mehr als einmal gestolpert und hingefallen, besonders in der Anfangszeit. Was mich aber immer wieder dazu gebracht hat, aufzustehen, war der Wunsch, meine Fähigkeiten zu perfektionieren und mir als Experte auf meinem Gebiet einen Namen zu machen. Selbst jetzt bilde ich mich immer noch weiter und lerne mit jeder neuen Herausforderung etwas neues dazu. Heutzutage ist es mein Ziel, Menschen wie dir dabei zu helfen, die Grundlage für einen nachhaltigen Erfolg zu schaffen.

Familienbegleitung  Wurzelzauber

Familienbegleitung Wurzelzauber, das bin ich, Anna-Maj Gerlich. 
Ich biete euch Workshops, Kurse und Beratungen an. 


Warum "Wurzelzauber"?

Bäume brauchen Wurzeln, das weiß jedes Kind.
Ein kleiner Baum kann um so besser wachsen und gedeihen,
je kräftiger seine Wurzeln sind, mit denen er sich im Erdreich verankert
und seine Nährstoffe aufnimmt. Nur wenn es einem kleinen Baum gelingt,
tiefreichende und weit verzweigte Wurzeln auszubilden,
wird er später auch Wind und Wetter,
ja sogar Stürme aushalten können.
 

Gebauer & Hüther


Dieses Zitat bezieht sich auf die kindliche Entwicklung, 
denn auch Kinder brauchen Wurzeln, 
die sie versorgen, stützen und tragen. 
In der Regel sind die Wurzeln die Eltern. 
Ich möchte den Eltern mein "Gärtnerwissen" mit an die Hand geben, 
um für ein gutes Wurzelwerk zu sorgen.